Was braucht man zum Zeichnen?

Was braucht man zum Zeichnen?

Möchten Sie wissen, was Sie zeichnen müssen? Wenn ja, hier sind hier ein paar Zeichnungs-Tipps, die Sie in Betracht ziehen möchten. Diese dürfen nicht der genaue Zeichnungsstil sein, nach dem Sie suchen, aber sie geben Ihnen einen guten Start.

Was möchten Sie zeichnen?

Möchten Sie Leute zeichnen? Vielleicht möchten Sie ein paar Menschen oder alle drei Personen zeichnen. Dies kann eine großartige Möglichkeit sein, um die Kunst des Ausdrucks zu erkunden. Welche Gesichtsausdrücke möchten Sie verwenden, welche Ausdrücke Sie vermeiden möchten, und wie wirkt sich jeder Ausdruck den anderen Ausdruck aus? Dies hilft Ihnen, einen Stil für Ihre individuellen Bedürfnisse zu erstellen.

Hast du viel Zeit auf deinen Händen? Möchten Sie stundenlang skizzieren, was Sie zeichnen möchten? Machen Sie sich keine Sorgen, Sie müssen nicht! Schauen Sie sich einfach ein leeres Stück Papier an und denken Sie über den besten Weg nach, Sie können eine Linie von Punkt A bis zu Punkt B zeichnen. Fügen Sie fern, bis Sie eine genaue Darstellung haben, wo Sie möchten, dass Ihr Objekt eingeht.

Schauen Sie sich ein Bild von einer Linie an, die Sie früher abgerufen haben. Wie sieht das aus? Wie würde es dir nachsehen? Nun, wenn Sie dasselbe tun möchten, schauen Sie sich einfach Ihr Kunstwerk an und stellen Sie sich vor, wie es aussehen würde.

Wählen Sie Ihre Farbpalette und Ihr Thema

Arbeiten Sie gerne mit Schwarz und Weiß? Wenn Sie dies tun, ist dies eine großartige Möglichkeit, die Welt um Sie herum anzusehen. Was brauchst du, um Zeichnen zu ziehen, wenn es keine Farbe am Himmel oder in der Wüste gibt? Wie würden Sie sich auf ein Schwarzweißfoto ansehen? Dies ist eine großartige Übung in der Beobachtung.

Haben Sie jemals einen Blick auf ein Gesicht angesehen? Es gibt etwas an der Art, wie ihr Gesicht aussieht. Manchmal braucht ich mich eine Sekunde, um die Verbindung herzustellen. Wo sieht das noch mehr aus? Wenn Sie auf der Couch sitzen, schauen Sie sich in einem Spiegel an, es gibt Fragen in Ihrem Kopf.

Hatten Sie jemals eine plötzliche Epiphanie über einen bestimmten Aspekt Ihres Lebens? Haben Sie jemals das Gefühl, dass sich Ihre ganze Perspektive auf das Leben etwas vermisst hat? Dies ist, was Sie zeichnen müssen, wenn Sie das Gefühl haben, die Dinge in Ihrem Leben neu zu bewerten. Fühlst du dich in einer Rut stecken? Schau dir deine Situation erneut an.

Fühlen Sie sich jemals frustriert von etwas, das Sie tun oder nicht erreichen? Schauen Sie sich an, was Sie sich darauf konzentrieren und sich fragen, was Sie zeichnen müssen. Sehen Sie sich an, was Sie nicht tun, und fragen Sie sich, was Sie anders tun müssen. Dies sind die Schritte, die Sie benötigen, um Ihr Leben umzuwandeln. Sie müssen Maßnahmen ergreifen und tun, was es braucht, um diese Umstände umzuwandeln.

Reflexion der eigenen Person

Jetzt kommt hier der wichtigste Teil. Was musst du zeichnen? Ihre Zeichnung sollte ein Spiegelbild Ihres Lebens sein. Es sollte eine Darstellung sein, wer Sie sein wollen, wie Sie Dinge sehen, und wie Sie es planen, Ihre Situation umzuwandeln. Das Bild, das Sie zeichnen, sollte Ihnen mit vollständiger Klarheit zeigen, wo Sie sich derzeit befinden, und wo Sie sein möchten.